Ehevertrag sinnvoll?

Wann macht es Sinn einen Ehevertrag zu schliessen? Ein Ehevertrag regelt die Folgen mit Falle einer Scheidung oder des Todesfalles eines Ehepartners. Dabei wird der Güterstand sowohl bei Scheidung wie auch im Todesfall aufgelöst. Mit einem Ehevertrag können die Eheleute schon zu Lebzeiten sich gegenseitig begünstigen. In den meisten Ehen …

Weiterbildungskosten / Ausbildungskosten

Viele Schweizer und Schweizerinnen bilden sich jedes Jahr weiter. Aber sind alle Kosten steuerlich abzugsfähig oder nicht? Welche Kosten können abgezogen werden und welche nicht? Was sind die Kriterien für einen Abzug? Weiterbildungskosten sind steuerlich zu 100 % abzugsfähig. Ausbildungskosten jedoch können gar nicht abgezogen werden? Wo ist nun der …

Pflegeheim

Gastartikel von Antonella Schmalenbach: Unterbringung und Versorgung im Pflegeheim Das heute deutlich höhere Lebensalter und die damit verbundenen Gebrechen älterer Menschen machen eine Unterbringung in einem Pflegeheim mitunter unumgänglich. Zu unterscheiden ist hierbei vor allem zwischen einem Seniorenheim, in dem das gemeinschaftliche betreute Wohnen an erster Stelle steht, und einem …

Besteuerung Einzelfirma

Wie wird eigentlich eine Einzelfirma besteuert? Auf was ist zu achten? Im Gegensatz zur AG / GmbH kann sich der Einzelfirmainhaber keinen Lohn aus seiner Firma auszahlen und diesen dann via Lohnausweis in der Steuererklärung eintragen. Beim Einzelfirmainhaber gibt es im Gegensatz zur juristischen Person nämlich keine zwei Steuersubjekte. Das …

Alimente

Sind Alimente an den geschiedenen Ehepartner bei den Steuern abziehbar? Ja. Unterhaltsbeiträge (Alimente) stellen beim geschiedenen, gerichtlich oder tatsächlich getrennt lebenden Ehegatten steuerbares Einkommen dar und sind deshalb auch beim leistenden Ehegatten vom Einkommen abziehbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Betrag einmal pro Jahr oder monatlich bezahlt wird. …

Indirekte Amortisation der Hypothek

Was heist eigentlich indirekt amortisieren einer Hypothekarschuld? Eine Hypothek muss im Normalfall in einem bestimmten Zeitraum amortisiert werden. Nun kann diese Rückzahlung auf direkte oder indirekte Weise geschehen. Bei der direkten Amortisation wird die  Hypothek meistens halbjährlich oder jährlich in einer vorher abgemachten Höhe zurückbezahlt. Das heisst die Hypothekarschuld verringert …

Krankheitskosten – Steuern

Kann ich meine Krankheitskosten bei den Steuern in Abzug bringen? Die Krankheits- und Unfallkosten der steuerpflichtigen Person können abgezogen werden, sofern sie – selbst getragen werden (d.h. keine Krankenversicherung übernimmt die Kosten) – 5 % des Reineinkommens übersteigen (kann in einzelnen Kantonen auch ein tieferer Wert sein) Es sind jedoch …

Finanzplanungsprozess

Phasen einer Finanzplanung 1) Finanzanalyse des IST-Zustandes 2) SOLL-IST-Analyse 3) Zukunftsprognose 4) Planung alternativer Möglichkeiten 5) Kontrolle der Finanzplanung 6) Anpassung Finanzplanung Finanzanalyse des IST-Zustandes Zuerst werden alle Finanzdaten gesammelt und strukturiert. Zu den wichtigsten Finanzdaten gehören die Steuererklärung, BVG-Ausweise, Säule 3a-Konti, Lohnausweise oder Jahresabschluss der Einzelfirma. Die Daten werden …