Indirekte Amortisation der Hypothek

Was heist eigentlich indirekt amortisieren einer Hypothekarschuld? Eine Hypothek muss im Normalfall in einem bestimmten Zeitraum amortisiert werden. Nun kann diese Rückzahlung auf direkte oder indirekte Weise geschehen. Bei der direkten Amortisation wird die  Hypothek meistens halbjährlich oder jährlich in einer vorher abgemachten Höhe zurückbezahlt. Das heisst die Hypothekarschuld verringert …

Liegenschaftsunterhalt planen

Liegenschaftsunterhaltskosten sollten steuerlich richtig geplant werden. Wenn Sie eine Renovation Ihrer Liegenschaft planen, denken Sie daran, dass Sie die werterhaltenden Unterhaltskosten von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen können. Falls diese Kosten jedoch höher sind als Ihr steuerbares Einkommen resultiert ein negatives Einkommen. Das heisst Sie bezahlen in diesem Jahr keine Steuern. …

Dumont-Praxis

Vor dem Steuerjahr 2010 konnten viele Liegenschaftsbesitzter, welche eine sanierungsbedürftige Liegenschaft gekauft haben die Unterhaltskosten (bzw. Wiederherstellungskosten) in den ersten 5 Jahren nicht in Abzug bringen. Ab dem 1.1.2010 wurde diese Praxis bei der direkten Bundessteuer abgeschafft. Die Kantone haben eine Uebergangsfrist bis zum 1.1.2012 erhalten ihre Steuergesetze entsprechend anzupassen. …

Wohneigentumsförderung (WEF)

Wann können Gelder der Pensionskasse bzw. Säule 3a für Wohneigentum verwendet werden? Was sind die Voraussetzungen für den Bezug? Wie sieht es steuerlich aus? Die Mittel der beruflichen Vorsorge können seit dem 1.1.1995 zum Erwerb und zur Erstellung von Wohneigentum, für Beteiligungen an Wohneigentum sowie zur Rückzahlung von Hypothekardarlehen verwendet …

Nutzniessung

Was ist eine Nutzniessung und wie sieht diese steuerlich aus? Die Nutzniessung ist in Art. 745ff ZGB geregelt. Eine Nutzniessung gibt dem Berechtigten das Recht die Sache zu nutzen. Wird bei einer Liegenschaft eine Nutzniessung vertraglich festgelegt, so betrifft diese in der Regel die gesamte Liegenschaft. Teile einer Liegenschaft können …

Grundstückgewinnsteuer auf Ersatzobjekten

Wenn Sie eine Liegenschaft, welche Sie selbst bewohnen, verkaufen und den Verkaufgewinn in eine neue selbst genutzte Liegenschaft stecken, dann können Sie bei der Grundstückgewinnsteuer einen Steueraufschub beantragen. Sie zahlen keine Grundstückgewinnsteuer falls der Gewinn vollständig refinanziert werden kann. Ansonsten müssen Sie nur über den darüberliegenden Teil abrechnen. Achtung: Das …

Verkauf Liegenschaft / Pensionskassengelder

Was passiert eigentlich, wenn ich meine Liegenschaft verkaufe mit den vorbezogenen Pensionskassengeldern? Muss ich diese zurückzahlen? Ja, wenn Sie nach dem Verkauf der Liegenschaft keine neue selbstbewohnte Liegenschaft bzw. Wohnung kaufen und Sie das 60. Altersjahr noch nicht erreicht haben, müssen Sie die Pensionskassengelder an Ihre Pensionskasse zurückzahlen. Im Grundbuch …

Finanzierung Liegenschaft

Können die Pensionskassengelder für den Liegenschaftenkauf verwendet werden? Grundsätzlich ja. Es ist aber zu beachten, dass die Pensionskassengelder nur für selbstbewohntes Wohneigentum eingesetzt werden können. D.h. Sie können damit keine Zweitwohnung oder ein Ferienheim finanzieren. Beansprucht werden können die gesamte Freizügigkeitssumme und allfällige Mittel aus dem überobligatorischen Bereich, jedoch nur …

Finanzierung Liegenschaft

Wieviel Eigenkapital muss ich aufbringen um ein Eigenheim zu kaufen? Die Bank rechnet im Normalfall mit einer Finanzierung von 80 /20. Da heisst Sie müssen bei einem Eigenheim 20 % Eigenkapital aufbringen.  Die restlichen 80 % übernimmt die Bank. Achtung: Diese Finanzierung gilt bei Eigenheimen bei Geschäftsliegenschaften ist die Finanzierung …