Besteuerung Einzelfirma

Wie wird eigentlich eine Einzelfirma besteuert? Auf was ist zu achten? Im Gegensatz zur AG / GmbH kann sich der Einzelfirmainhaber keinen Lohn aus seiner Firma auszahlen und diesen dann via Lohnausweis in der Steuererklärung eintragen. Beim Einzelfirmainhaber gibt es im Gegensatz zur juristischen Person nämlich keine zwei Steuersubjekte. Das …

Umwandlung Einzelfirma in GmbH / AG

Welche Dokumente müssen erstellt werden, wenn geplant ist die existierende Einzelfirma in eine juristische Person (GmbH oder AG) umzuwandeln? Gründerbericht Der Gründerbericht gibt Auskunft über die Art, den Zustand und die Bewertung der Sacheinlagen. Das heisst, Sie müssen im Gründerbericht offenlegen, wie Sie die einzelnen Bilanzpositionen bewertet haben und ob …

Aktiengesellschaft

Aktienkapital: Das Aktienkapital muss mind. CHF 100’000 betragen und muss zu mind. 20 % einbezahlt werden. Im Minimum aber CHF 50’000. Das nicht einbezahlte Aktienkapital ist in der Buchhaltung offen auszuweisen und muss spätestens bei Liquidation einbezahlt werden Aktien: Es gibt Inhaber- oder Namensaktien. Die Inhaberaktien können einfach übertragen werden, …

Wahl der Rechtsform

Welche Rechtsform ist für mich die Richtige? -Haftung: Bei grösseren Anfangsinvestitionen muss der Inhaber häufig bereits bei der Gründung zur Finanzierung Kredite aufnehmen. Deshalb ist die Haftungsfrage nicht unwesentlich. Eine Einzelunternehmung haftet auch für die Geschäftsschulden unbeschränkt und solidarisch. Achtung: Eine AG oder GmbH löst dieses Problem nicht automatisch, da …

Wirkung Handelsregister / Einzelfirma

Mit der Eintragung der Einzelfirma im Handelsregister sind folgende Wirkungen verbunden: – Pflicht zur kaufmännischen Buchführung (Art. 957 Abs. 1 OR) – Betreibung auf Konkurs (Art. 39 Abs. 1 Ziff. 1 SchKG) – Firmenschutz am Ort der Eintragung (Art. 956 Abs. 1 OR) – Handlungsvollmachten können eingetragen werden (458 ff …

Gründung Einzelunternehmung

Welche Vorteile bringt die Rechtsform Einzelfirma: – Gründung ist einfach und formlos, dadurch rasche Geschäftsaufnahme möglich – Eintrag ins Handelsregister ab einem Jahresumsatz von CHF 100’000 – Eigenkapital kann selbst bestimmt werden – Firmeninhaber = Geschäftsführer (einfache Organisationsstruktur) Welche Nachteile bringt die Rechtsform Einzelfirma: – persönliche und unbeschränkte Haftung – …

Hauptgründe Umwandlung EF in AG oder GmbH

In einer Nachfolgesituation stellt sich oft die Frage, ob eine bestehende Einzelfirma in eine juristische Person (AG oder GmbH) umgewandelt werden soll. Was könnten die Gründe dafür sein: – Haftungsbeschränkung (persönliche Haftung kleiner, Achtung: vielfach wird Solidarhaftung verlangt) – Kreditfähigkeit (evtl höher) – Möglichkeit mehrere Personen zu beteiligen (z.B. auch …

Handelsregistereintrag

Wann müssen Sie sich im Handelsregister eintragen lassen? Einzelfirma: Natürliche Personen, die ein nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe betreiben und einen Jahresumsatz von mind. CHF 100 000 erzielen, sind verpflichtet, ihr Einzelunternehmen ins Handelsregister eintragen zu lassen. Gehören einer Person mehrere Einzelunternehmen, so ist deren Umsatz zusammenzurechnen. Die Pflicht zur …