Beitragsbefreiung BVG

Haben Sie Mitarbeiter (-innen), welche schon seit mehr als 3 Monate krankgeschrieben sind oder sind Sie selber schon mehrere Monate krankgeschrieben? Denken Sie daran, dass die meisten BVG-Reglemente eine Prämienbefreiung vorsehen (Panvica ab 3. Monat). Das heisst Ihr Mitarbeiter (-in) aber auch Sie als Arbeitgeber zahlen keine BVG-Prämien bis zur …

Konkurs Panvica Life

Die Aufsichtsbehörde Finma hat am 17.12.2013 über die Panvica Life den Konkurs eröffnet. Alle Versicherungsverträge enden damit per sofort. Gemäss Medienmitteilungen und Angaben der Panvica (Homepage Panvica) sollten den Versicherten kein finanzieller Schaden erwachsen. Die angesparten Versicherungsgelder inklusive aufgelaufener Zinsen (abzüglich Risiko- und Verwaltungskosten) können voraussichtlich zu 100 % zurückbezahlt …

Säule 3a

Wo kann ich eine Säule 3a abschliessen? Entweder bei einer Bank oder bei einer Versicherungsgesellschaft. Bei der Einzahlung auf der Bank handelt es sich um eine reine Sparanlage. Das heisst Sie sind in der Höhe der Beiträge (Maximalbetrag beachten) grundsätzlich frei. Sie können auch in einem Jahr keine Einzahlung vornehmen. …

Versicherungen / Beitragspflichten eine Selbständigerwerbenden

Welche Versicherungen muss ich als Selbständigerwerbender obligatorisch abschliessen und welche sind freiwillig? – AHV: Selbständigerwerbende sind nach Art. 1a Abs. 1 AHVG der AHV unterstellt. Die AHV wird auf dem Reingewinn berechnet. – FAK: Neu können die Selbständigerwerbenden auch die Kinder- und Ausbildungszulagen verlangen. – ALV: Ein Selbständigerwerbender ist nicht …

Unterschied Säule 3a / 3b

Die Säule 3a – die gebundene Vorsorge – kann steuerlich vom Einkommen abgezogen werden. Die eingezahlten Gelder sind nur unter gewissen Voraussetzungen vor dem 60. Altersjahr wieder bezugsfähig, ansonsten sind die Einzahlungen für die Altersvorsorge gebunden. Das angesparte Kapital wird beim Bezug besteuert, jedoch separat zum übrigen Einkommen und zu …

Maximalbeiträge Säule 3a – 2013

Maximalbeiträge 2013 mit Pensionskasse 6’739 Für Erwerbstätige ohne 2. Säule: 20% des Nettoerwerbseinkommens 33’696 Einzahlungen in die 3. Säule können bis zum jährlichen Maximalbeitrag vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Keine Vermögenssteuer auf dem Vorsorgeguthaben. Zins- und Kapitalerträge sind während der Vorsorgedauer steuerfrei. Beim Zeitpunkt der Auszahlung wird Ihr Vorsorgekapital zu …

Besteuerung Vorbezug Säule 2 / 3a

Bei der Auszahlung wird Ihr Vorsorgekapital zu einem reduzierten Satz, getrennt vom übrigen Einkommen, versteuert. Wir berechnen Ihnen gerne wie hoch Ihre Steuern bei einem Bezug ausfallen würden. Achtung: Beachten Sie, dass Sie vor dem Bezug in den letzten drei Jahren keinen Einkauf in die Säule 2 getätigt haben.